News-Details

Malen, glasieren und fertig – einfacher geht es nicht

Haben sich Laborinhaber für eine eigene CAD/CAM-Inhouse-Fertigung entschieden, müssen sie sich auch mit den entsprechenden Materialien beschäftigen.
Eine große Vielfalt an Zirkonrohlingen unterschiedlicher Anbieter steht zur Verfügung. Entscheidende Aspekte sind die Materialqualität sowie einfaches Handling und ästhetische Gesichtspunkte. Bevor Materialrohlinge dauerhaft zum Einsatz kommen, testet ZTM Tim Zischow diese auf Verarbeitung, Wirtschaftlichkeit und Prozessoptimierung.

In der dental dialogue 07/2021, erschienen im Verlag Teamwork Media GmbH & Co. KG ist sein Erfahrungsbericht dazu veröffentlicht worden.

Zurück