Events-Details

Fortbildung Schraube locker oder was?

Die Versorgung von Patienten mit Implantaten nimmt zu.
Der dauerhafte Erfolg in Form einer festen Verankerung des Implantats im Kieferknochen hängt entscheidend von der individuellen Mundhygiene ab.

Dass erst eine professionelle Implantat-Prophylaxe den nachhaltigen Erfolg sichert, stellt Sona Alkozei in unserem Workshop vor. Ihre langjährige Erfahrung als Dentalhygienikerin findet sich in ihrer Kompetenz für Prophylaxekonzepte wieder. Mit ihrem speziellen Prophylaxekonzept für Implantatpatienten bieten sich für die Zahnarztpraxis wirtschaftliche Vorteile.

INHALTE:
 Pro-/ Kontraindikation - Risikofaktoren / Misserfolg
 Periimplantäre Schleimhautveränderungen und Periimplantitis - und nun?
 Inhalt und Ablauf der professionellen Implantatbehandlung
 Strategien zur gezielten Beeinflussung des bakteriellen Biofilms
 Risiken erkennen durch neue und gezielte Diagnostikverfahren
 Wodurch haftet das Implantat? Wichtigkeit der Prophylaxe
Der Kurs wird unterstützt durch eigene Patientenfall-Dokumentationen sowie Auswertungen spez. Röntgenbilder.

Genießen Sie den Workshop in unserer gemütlichen Fortbildungslounge mit Sona Alkozei, die wir seit Jahren gern bei uns als Referentin begrüßen. Herzlich willkommen in der Zischow Fortbildungslounge - in angenehmer Wohlfühlatmosphäre.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Zischow Dental Team

Zahnmediziner erhalten 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK/DGZMK
 
 
Hier geht es zur Anmeldung

Ort: Zischow Dental Hamburg, Winterhuder Weg 76 a, 22085 Hamburg

Zurück